IFR-Flugschule

Instrumenten Flugschule Reichelsheim GmbH

  
  

Ein kurzer Überblick über die IFR-Instrumenten-Flugschule Reichelsheim GmbH

Die Flugschule wurde 1988 gegründet und begann damit, Berufsflugzeugführer mit und ohne Instrumentenflugberechtigung auszubilden. Später wurde die Ausbildung erweitert und Verkehrsflugzeugführer und Long Range mit ins Programm aufgenommen und die durchgehende Ausbildung eingeführt. Die Erlaubnis zur Ausbildung von Flugdienstberatern rundet das Programm ab und macht die IFR-Flugschule zu einem sehr leistungsfähigen Dienstleister mit einem außergewöhnlich breiten Ausbildungsspektrum.

Trotzdem ist die IFR-Flugschule eine relativ kleine Flugschule geblieben. Mit 20 bis 40 Schülern pro Jahr wird die Ausbildung sehr persönlich gestaltet und ist weniger auf die Serienproduktion ausgerichtet als mehr auf die individuellen Bedürfnisse aus der Allgemeinen Luftfahrt. Angesiedelt auf dem Flugplatz in Reichelsheim findet die Ausbildung im wesentlichen in der gemütlichen Blockhütte statt, während Fluggerät und Simulatoren den modernsten Anforderungen genügen.

Anmelden

Loggen Sie sich ein

Username
Passwort *
Eingeloggt bleiben