IFR-Flugschule

Instrumenten Flugschule Reichelsheim GmbH

  
  

Ein kurzer Überblick über die Instrumenten-Flugschule Reichelsheim GmbH

front

Die IFR-Flugschule wurde 1988 gegründet und begann damit Berufsflugzeugführer mit und ohne Instrumentenflugberechtigung auszubilden. Später kam die Ausbildung zum Verkehrsflugzeugführer und der Long-Range Berechtigung dazu. Die Erlaubnis zur Ausbildung von Flugdienstberatern rundet das Programm ab und macht die IFR-Flugschule zu einem sehr leistungsfähigen Dienstleister mit einem außergewöhnlich breiten Ausbildungsspektrum.

Seit Januar 2012 verfügt die Flugschule über einen eigenen Fernlehrgang. Damit war die Schule die erste Flugschule in Deutschland die Fernlehrgänge anbietet und sogleich auch die praktische Ausbildung durchführt. Selbstverständlich bilden wir nach den neusten Richtlinien der EASA Part-FCL aus.

Trotzdem ist die IFR-Flugschule eine relativ kleine Flugschule geblieben. Mit 60 bis 80 Schülern pro Jahr wird die Ausbildung sehr persönlich gestaltet und ist weniger auf die Serienproduktion ausgerichtet.

In den vergangenen Jahren sind ständig neue Kooperationen zwischen uns und anderen Flugschulen entanden. Hierdurch kann die kooperierende Flugschule unseren Fernlehrgang nutzen oder Ausbildungen anbieten, die bisher aufgrund deren Zulassung nicht möglich gewesen wären.

 

Anmelden

Loggen Sie sich ein

Username
Passwort *
Eingeloggt bleiben